Projektbegleitung: Fungizidversuch Wintergerste

Projektbegleitung: Fungizidversuch Wintergerste


Die Infektionskrankheiten in Wintergerste, insbesondere Ramularia collo-cygni, vernichten jährlich große Erntemengen. Ohne schützender Pflanzenbehandlung drohen Ausfälle bis zu 50 %. Mit der Zielsetzung die Pflanzengesundheit möglichst lange zu gewährleisten und den Bestand zu einer natürlichen Abreife zu führen, wurde ein Versuch in Kirchdorf am Inn begleitet. Die Versuchsvarianten zeigen deutliche Ausprägungen in der Pflanzengesundheit bzw. der Photosyntheseleistung. Während manche Varianten durch die Infektion der Ramularia Krankheit in die Notreife gingen, konnte in einzelnen Varianten, der Behandlungseffekt deutlich gemessen werden. (Aufnahmezeitpunkt: EC75, 25°C, Sorte: Lentia)

InfoBox

Infektionen durch Pilzkrankheiten zeigen stark negative Effekte auf die Photosyntheseleistung in Getreidebeständen.